Von der Verteidigung des Frau-Seins
  Startseite
    Madame A
    Madame J
    Monsieur L
    Deutschland, Deutschland...
    Geschichten aus dem Sexshop
    was guckst du?
    Nichtraucher
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    heromo
    - mehr Freunde


Links
   Anja
   Belauscht
   Helga
   Nikos Narreteien
   Sheyla
   Shopblogger
   Silke
   Sonna
   Tina
   Zaza
   Femme Fatale
Letztes Feedback
   13.10.13 11:13
    srH4jt http://www.MHyzKp
   20.07.15 15:45
    Sweet website, super lay


http://myblog.de/lilienfrau

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das Supertalent

Madame J ist der Meinung, sie müsse das Supertalent gucken, weil ihre Klassenkameraden das auch sehen. Bevor ich dem Kind das antue, gucke ich natürlich erstmal selber rein, bei rtl-now, um festzustellen, ob das Programm kindertauglich ist.

Aber klar doch! Nackte ältere Herren, die mit ihrem Schw... Bilder malen - cool! Eine Frau mit Riesenbrüsten, die damit irgendwelche Sachen zertrümmert - genial! Ein Typ, der sich irgendwelche Gewichte in diverse Körperteile hängt und dem dabei die Zunge reißt - ideale Vorlage für sanfte Mädchenträume. Ein durchgedrehter Mann, der sich was an die Stirn tackert - unbedingt nachahmungswert!

Mein Fazit ist also mehr als deutlich - zur Familienzeit am Wochenende hat RTL es mal wieder geschafft, mit dem Fernsehprogramm einen neuen, absolut unterirdischen Niveaurekord zu brechen. Wieso blenden die nicht wenigstens vorab ein, dass das folgende Programm nicht für Kinder unter - sagen wir - 14,15 Jahren geeignet ist? Hallo, Jugendschutz? Um 20.15 Uhr unterliegt das Programm der FSK12 (bis 22 Uhr), und ich finde, diese Altersgrenze wird mit solchen ekelhaften Demonstrationen eindeutig überschritten.

So, und nachher erkläre ich dem Kind, warum SIE das Supertalent nicht gucken darf und warum ganz bestimmt ihre Klassenkameraden (hoffe ich jedenfalls) auch nicht mehr gucken dürfen. Schade, dass sie die wirklich tolle Violinistin nicht sehen kann, da sie ja jetzt auch selber Geige lernt. Und die teilweise wirklich guten Sänger. Man hätte das Programm ja unterteilen können - von 20.15-21.15 Uhr die "vernünftigen" Kandidaten, und die Freakshows dann in einer zweiten Show ab 23 Uhr meinetwegen auftreten lassen. Dann hätten auch die Familien am Wochenende zusammen fernsehen können. So legen wir dann doch lieber eine DVD ein und gucken einen schönen Film zusammen.
1.10.10 10:40
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung