Von der Verteidigung des Frau-Seins
  Startseite
    Madame A
    Madame J
    Monsieur L
    Deutschland, Deutschland...
    Geschichten aus dem Sexshop
    was guckst du?
    Nichtraucher
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    heromo
    - mehr Freunde


Links
   Anja
   Belauscht
   Helga
   Nikos Narreteien
   Sheyla
   Shopblogger
   Silke
   Sonna
   Tina
   Zaza
   Femme Fatale
Letztes Feedback
   13.10.13 11:13
    srH4jt http://www.MHyzKp
   20.07.15 15:45
    Sweet website, super lay


http://myblog.de/lilienfrau

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ausgeburten der Fashion-Hölle

Im Geschäft kriegen wir ja so einige Schandtaten zu sehen, die Menschen sich trauen "drunter" zu tragen. Das ist manchmal schon arg gruselig, mit welcher Unterwäsche die Leute aus dem Haus gehen (außen hui, innen pfui sagt man da wohl *gg*).

Aber bei Temperaturen über 30 Grad kriegen meine armen Augen leider auch auf der Straße, in der Bahn und im Laden Dinge zu sehen, die mir Alpträume bescheren. Ich bin unbedingt für die Einführung einer Fashionpolizei, die so etwas verhindert!

Ein paar Beispiele gefällig? Gerne! Alle von HEUTE auf dem Weg von Essen nach Mülheim in öffentlichen Verkehrsmitteln gesichtet ...

Frauenbeine in Hot Pants, mit fleischfarbener, durchsichtiger Legging (!) darunter! Ich muss ja nicht erwähnen, dass die Beine auch noch ungefähr den selben Umfang hatten wie meine Taille??!! *gruselig war das*

Frauenfüsse in weissen (sic!) Socken, die wiederum in braunen sandalenähnlichen Schlappen steckten. Das würde ich sogar bei einem Mann verboten finden, aber bei einer Frau ist das fast noch schlimmer!

Schmerbäuchige Männer, deren Outfit plötzlich (hoffentlich wenigstens unfreiwilig) bauchfrei wird und zwischen T-Shirt und Gummizug einer schlecht sitzenden Short einen Streifen schneeweißer Haut mit viiiielen schwarzen Haaren drauf freilegt *örgs*

Röcke, die für einen XXL-Po definitiv zu kurz sind und sogar den unteren Rand der Pobacken entblößen beim vor-mir-die-Treppe-hochsteigen... da weiß selbst ich nicht, wo ich hingucken soll...

Liebe Leute, lasst Euch sagen - es gibt wirklich Spiegel! Kauft Euch einen! Und bevor Ihr das Haus verlasst - guckt da rein! Auch Temperaturen über 30 Grad sind kein Freibrief für absolute Stillosigkeit - Eure Mitmenschen haben Augen und Herzen, die geschützt werden wollen. Bitte nehmt Rücksicht! Danke
30.6.10 23:48
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung