Von der Verteidigung des Frau-Seins
  Startseite
    Madame A
    Madame J
    Monsieur L
    Deutschland, Deutschland...
    Geschichten aus dem Sexshop
    was guckst du?
    Nichtraucher
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    heromo
    - mehr Freunde


Links
   Anja
   Belauscht
   Helga
   Nikos Narreteien
   Sheyla
   Shopblogger
   Silke
   Sonna
   Tina
   Zaza
   Femme Fatale
Letztes Feedback
   13.10.13 11:13
    srH4jt http://www.MHyzKp
   20.07.15 15:45
    Sweet website, super lay


http://myblog.de/lilienfrau

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kultur pur :)

Ja, wir l(i)eben das Kulturhauptstadtjahr 2010! Und natürlich waren wir auch beim gestrigen Großevent dabei - vor allem am Abend zum Abschlusskonzert des wirklich tollen "Day of song". Überall im Ruhrgebiet wurde gesungen, hunderte von Chören reisten durchs Land und sangen in Einkaufszentren, Krankenhäusern, Fußgängerzonen, S-Bahnen, Bahnhöfen.... überall. Und gestern Abend trafen sich insgesamt gut 60.000 singende Menschen - Profis und Amateure - zum bestimmt größten Chorkonzert in der Arena auf Schalke.

Inklusive der Bochumer Symphoniker unter der Leitung des genialen Steven Sloane - der das Spektakel ja auch organisiert hatte. Das hatte was von der last night of the proms - nur viel größer Und Pomp and Circumstance gab's am Ende auch noch *freu* Das Highlight war aber sicherlich das von über 60.000 Kehlen mitgesungene Steigerlied als gelungener Auftakt in der fast voll besetzten Arena. Toll! Die Musikauswahl war witzig, neben klassischen Opernchören (Nabucco, Carmen, Aida...) gab es auch Volkslieder (Kein schöner Land..., Der Lindenbaum), Pop-Musik vom Mädchenchor Scala und den Wise guys und gewagte Stimmakrobatik von Bobby McFerrin (wie auch immer der das macht, aber aus dessen Brustkorb und Kehle kommt ein ganzes Orchester raus *staun*).

Und Madame J hat das ganze SO gut gefallen, dass sie noch auf der Rückfahrt (mit öffentlichen Verkehrsmitteln) die ganze Zeit gesungen hat. Und als sie in der Straßenbahn in Gelsenkirchen aus voller Kehle ihren "Ohrwurm" Glüüüück auf, Glück auf.... anstimmte, sangen ein paar Umstehende freudig mit.

Nun steht ja "nur" noch das A40-Event im Juli an als Großevent. Da werden wir die A40 mit dem Fahrrad bereisen. Und am Freitag vorher haben wir noch einen Familienevent und gehen alle gesammelt zur Carmina burana in Essen.

Meinetwegen könnte jedes Jahr "kulturhauptstadt" sein UND so schönes Wetter dazu... danke!
6.6.10 15:36
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung