Von der Verteidigung des Frau-Seins
  Startseite
    Madame A
    Madame J
    Monsieur L
    Deutschland, Deutschland...
    Geschichten aus dem Sexshop
    was guckst du?
    Nichtraucher
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    heromo
    - mehr Freunde


Links
   Anja
   Belauscht
   Helga
   Nikos Narreteien
   Sheyla
   Shopblogger
   Silke
   Sonna
   Tina
   Zaza
   Femme Fatale
Letztes Feedback
   13.10.13 11:13
    srH4jt http://www.MHyzKp
   20.07.15 15:45
    Sweet website, super lay


http://myblog.de/lilienfrau

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Pingeliges Kind

Das hat man davon, wenn das Kind von klein auf an "teure" Schuhe gewöhnt war - nun benötigen wir Stiefel für den kommenden (oder schon bestehenden?) Herbst und Winter. Und wir finden keine, weil kein Paar die Gnade der Madame findet. Alle sind zu unbequem, drücken (sie hat SEHR schmale Füße und ich finde immer nur Schuhe für sie, die zu breit sind - was dann da noch drückt weiß ich nicht?!), scheuern, reiben oder sind sonst irgendwie halt "blöd". Ich werd jetzt diverse Paare bestellen, die wir dann zu Hause in Ruhe anprobieren und ausprobieren, und hoffe, da ist mindestens ein Paar dabei, das dem Kind genehm ist.

Seufz...
30.8.10 17:32


Werbung


warum Video on demand nicht funktioniert

Ein ganz tolles Beispiel (und das ist nur eins von ganz vielen)

Der Film "Verblendung" kostet

bei itunes 19,99 Euro zum Download
bei Maxdome 14,99 Euro zum Download
bei Amazon 7,99 Euro - als DVD!

Noch Fragen? *kopfschüttel*
28.8.10 16:43


Kopfrechnen ist so 'ne Sache...

Heute nachmittag beim Bäcker. Ich ordere eine Currytasche (3,15 Euro) und eine Sahnerolle (1,80 Euro), zum Mitnehmen ins Geschäft natürlich.
Die noch sehr junge Dame hinter der Theke teilt mir mit, dass es gleich ein wenig dauern kann, weil sie das mit dem Taschenrechner ausrechnen müsse, weil irgend ein Idiot heute morgen die Kasse kaputt gespielt habe.

Ich gucke sie verdutzt an, lege einen 5 Euro-Schein auf die Theke und sage "4,95". Sie lächelt nett, während sie zum Taschenrechner greift, und meint "Ich muss ja auch noch wissen, was Sie zurückkriegen."

Ich hab mir fast die Zunge abgebissen beim Versuch, ernst zu bleiben...
28.8.10 16:42


Wir sind wieder da...

...der Alltag hat mich (schon) wieder... und nach 36 Grad und ständig strahlender Sonne sind die jetzigen 20 Grad und Dauerregen ein echter Schocker aber zum Arbeiten immerhin genau richtig, sonst würd man sich ja ärgern. Bin nur gespannt, wer von uns als erstes krank wird!

10 Tage in einem all inclusive Club sind allerdings eher nicht so mein Ding, muss ich gestehen. Es war zwar insgesamt doch durchaus erholsam, aber auch arg langweilig. Und vor allem haben mich die fremden Leute um mich herum gestört, beim Frühstücken, beim Abendessen, am Pool *gg* - man hatte ja nie seine Ruhe. Also Hotel ist glaub ich nicht so meins, da zieh ich ein Ferienhaus irgendwo echt vor. Und kochen tu ich ja gerne im Urlaub, da hab ich kein Problem mit (und wenigstens was zu tun).

Kos ist ganz schön, aber auch arg klein. Wir hatten eine Woche lang einen Mietwagen und haben so ziemlich alles gesehen, was das Inselchen zu bieten hatte. Da unser Hotel im Niemandsland war, war das Auto aber auch echt nötig - zu Fuß ging da nämlich gar nix.

Nun hat das Kind im Nachthemd Mittag gegessen (nach 11 Tagen Nudeln wurde heute Kartoffelpü und Bratwürstchen gewünscht und weigert sich, irgendwas anzuziehen. Na dann soll sie die letzten Ferientage noch genießen und rumklüngeln, so lange sie will... würd ich auch machen wenn ich könnte *gg*
26.8.10 14:50


Ich packe meinen Koffer...

...und ich nehme NUR Sommer- und Strandklamotten mit *yeah* 35 Grad und strahlender Sonnenschein warten ab Samstag auf uns - wir fliegen nach Kos. Die LKW-Fahrer haben ihren Streik auch netterweise beendet, so dass auch einem Mietwagenabenteuer nichts mehr im Wege stehen dürfte. Ansonsten erwarten uns hoffentlich 11 Tage Sonne, Strand und Pool(s) - das Hotel hat gleich mehrere davon. Und bei den aktuellen Temperaturen hier bin ich dann doch froh, dass wir uns noch mal in den Sommer aufmachen dieses Jahr...
9.8.10 13:04


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung